.

.

27. Juli 2017

Kalkuliertes Risiko für Komfortzonenfans.



"The emotionally sound person should be able to take risks, to ask himself what he really would like to do in life, and then to try to do this, even though he has to risk defeat or failure. He should be adventurous (though not necessarily foolhardy); be willing to try almost anything once, just to see how he likes it; and look forward to some breaks in his usual life routines."

- Albert Ellis, Ph.D.

Ich liebe diesen Ansatz. Ich hab ja zuletzt oft gesagt, dass ich Ausprobieren super finde. Dazu hat aber jeder seine eigene Skala (nach eigenem Gusto und Tempo). Denn das bedeutet jetzt sowas von garantiert NICHT, dass ich mich demnächst mit einem Fallschirm kopfüber aus einem Flugzeug stürzen werde. Aber einfach zu überlegen, was ich gerne mal machen würde (wie banal auch immer) und dann ausprobieren, auch auf die Gefahr hin, dass es doof wird, oder ich es nicht schaffe. Dann kann ich das Vorhaben ja auch wieder abhaken und verwerfen - und probiere halt was anderes aus. Mir gefällt das. Auch (oder erst recht) in Babyschritten. Oder mal ausloten, wie ich von A nach B komme, und was Neues versuchen, wenn es bisher nicht geklappt hat. Vielleicht auch schauen, wie andere das erfolgreich bewältigt haben. Gucken, ob das für mich paßt - und dann machen oder lassen. Und mir dabei ruhig auch Optionen nach allen Seiten hin offen lassen (Hintertürchen, Notausgang, Umwege etc.). Selbst bestimmen, wie weit ich gehe. Oder auch eine Pause einlegen.

So hab ich das zumindest vor für die nächste Zeit. Mal sehen, wo das so hinführt...


Kommentare:

  1. Das klingt gut! Wir müssen doch niemandem was beweisen :-)
    Jeder Schritt in eine "neue" Richtung ist ein Gewinn. Und wenn es nicht so läuft wie gedacht, macht das ja auch nichts, dann hat man wenigstens etwas ausprobiert.

    *sei lieb zu dir selbst* oder auch:
    *immer schön das Leben genießen*

    Liebe Grüße
    Jannaina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das hast Du schön zusammen gefasst! Und ja: Gottseidank müssen wir niemandem was beweisen *puh* *aus-dem-Alter-bin-ich-raus* ;-))))).

      Löschen
  2. Genau. So.
    Jeder hat ein anderes Tempo. Und keines ist besser als das andere!
    Wie war Dein Date? :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hab es ja schon im neuen Posting geschrieben: Kein Date! (auch gut *g*).

      Löschen